VERFORA

Dextromethorphan

Dextromethorphan ist ein hustenreizlindernder Wirkstoff, der zur Behandlung von Reizhusten eingesetzt wird. Der Wirkstoff dämpft den Hustenreflex durch die Erhöhung der zentralen Reizschwelle. Die nicht retardierten Arzneimittel werden in der Regel drei- bis viermal täglich nach dem Essen eingenommen. Retard-Kapseln nur zweimal täglich, diese wirken bis zu 12 Stunden. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Müdigkeit und Schwindel. In hohen Dosierungen wirkt Dextromethorphan euphorisierend, wodurch es teilweise als Rauschmittel missbraucht wird. Dextromethorphan auf Pharmawiki
Wirkstoffe von A–Z